Zurück zur Übersicht  


So. 13.10., 19.00 Uhr, Bootshaus Tübingen

Swing à la Django

Paprika im Blut und den Gypsy im Herzen

Swing à la Django ist eine innovative Band mit sechs Mitgliedern, die ihr Talent bereits viele Male in ihrer Heimat Ungarn und auch im Ausland gezeigt hat.

Ihr besonderer Stil-Mix ist charakteristisch, hier verschmelzen authentische ungarische Musik, französische Chansons, Manouche Swing, Tango und Jazz zu einem harmonischen Ganzen. Ihre Musik ist inspiriert von Django Reinhardt, dem weltbekannten, in Belgien geborenen Gypsy-Jazz-Gitarristen.

Auf Django Reinhardts Spuren versetzt die Band das Publikum immer wieder in die swingende Atmosphäre der 1930er- und 1940er-Jahre. Alle Swing-, Jazz- und Django Reinhardt-Fans dürfen sich jetzt schon freuen, denn so ein Konzert kommt nur selten in die Stadt!

Jozsef Csurkulya, Zimbel
Bence Gazda, Geige
Pál Lombos, Kontrabass
János Dani, Gitarre
Vilmos Seres, Klarinette

www.swingaladjango.com

Eintritt:
AK 14,- €,
VVK 12,- €
VVK inkl. aller Gebühren

Veranstalter:
Swing à la Django

▶ Pressefoto

▶ zurück zur Übersicht

 
    Datenschutz