Zurück zur Übersicht  


Fr. 18.10., 20.15 Uhr. Kino Atelier / Café Haag

»Die Abenteuer des Prinzen Achmed«

Silhouetten-Animationsfilm mit Livemusik von Julian Gramm

Das Filmkunstwerk »Die Abenteuer des Prinzen Achmed« von Lotte Reiniger feierte 1926 in Berlin Premiere und geht damit als erster abendfüllender Animationsfilm in die Geschichte ein.
» Wenn man bedenkt, dass jede der agierenden Figuren in allen ihren Gelenken beweglich sein muss (…), so kann man sich ungefähr eine Vorstellung davon machen, welch ein Wunderwerk hier geleistet ist. Aber auf das Technische allein kommt es ja nicht an, die Hauptsache ist, dass der Geist des Märchens hier in der filmischen Bilderfolge aufs Glücklichste neu geboren ist und dass die Welt orientalischer Wunder, fabelhafter Vorgänge und den Mitteln einer an türkischen und japanischen Vorbildern geschulten Silhouettenkunst neu geschaffen ist.« (Vorwärts vom 9.5.1926)

Seit 2017 vertont Julian Gramm diesen klassischen Stummfilm mit Gitarrenimprovisationen.

Julian Gramm, Gitarre

www.arsenalkinos.de/events

Eintritt:
AK 12,-€, ermäßigt 8,-€
VVK 12,-€, ermäßigt 8,-€
VVK inkl. aller Gebühren

Veranstalter:
Arsenal Kinobetriebe Stefan Paul e.K.

▶ Pressefoto

▶ zurück zur Übersicht

 
    Datenschutz