Zurück zur Übersicht

 

 


Nachklang: Fr. 25.10., 20.15 Uhr, Festsaal der Universität (Neue Aula)

Arpeggione Kammerphilharmonie

Semestereröffnungskonzert

Am Freitag, den 25.10.2019 wird die Arpeggione Kammerphilharmonie aus Österreich die Wintersaison 2019/20 der Klassik-Konzerte Tübingen und gleichsam das Semester im Festsaal der Universität Tübingen (Neue Aula) musikalisch eröffnen.

Der Solist Reinhold Friedrich gilt als einer der besten Trompeter der Gegenwart und tritt weltweit mit renommierten Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra und dem BBC Symphony Orchestra auf. Auch der russische Pianist Konstantin Lifschitz kann bereits auf eine beachtliche Karriere zurückblicken und ist wie Friedrich neben seiner Konzerttätigkeit als Hochschulprofessor tätig.

Programm
Bach – Konzertsatz für Trompete und Kammerorchester
Pärt – Concertino piccolo über Bach für Trompete, Klavier und Streicher
Yusupow – Konzert für Trompete, Klavier und Orchester (R. Friedrich gewidmet)
Grieg – Zwei elegische Melodien für Streichorchester op. 34
Chopin – Klavierkonzert Nr. 2 f-moll op. 21

Um 19.30 Uhr Einführungsvortrag für Konzertbesucher

Robert Bokor – Leitung
Konstantin Lifschitz – Klavier
Reinhold Friedrich – Trompete

www.konzerte-tuebingen.de

Eintritt:
8,- / 20,- / 36,- / 40,- / 45,- / 49,- €
Ermäßigungen bis zu 50%; Last-Minute-Karten für Studenten und Schüler an der Abendkasse 9,- € (ab 19 Uhr geöffnet)

Veranstalter:
Kulturreferat der Eberhard Karls Universität Tübingen

▶ Pressefoto

▶ zurück zur Übersicht

 
    Datenschutz